Grundbegriffe Wirtschaft 4.0

E-Commerce Teil des Electronic Business, der den Kauf und Verkauf von Waren und Leistungen über elektronische Verbindungen umfasst.
B2C

B2B

Beschreibung der Art der Beziehung und an wen sich das Geschäft/der Handel richtet- Business-to-Consumer oder Business-to-Business.
Digitale Transformation Veränderungen in Unternehmen durch den Einsatz von digitalen Technologien.

Veränderungen umfassen mehrere Bereiche, wie Strategie, Geschäftsmodell und Organisation von Prozessen.

IoT „Internet of Things“ : Unbegrenzte Möglichkeiten der Interaktion und neue Geschäftsmodelle durch die Vernetzung von Produkten und Sensoren.
Industrie 4.0 Verzahnung von Produktion mit digital vernetzten Systemen, mit deren Hilfe eine weitestgehend selbstorganisierte Produktion möglich wird. Ziel ist u.a. eine intelligente Wertschöpfungskette, welche alle Lebenszyklen eines Produktes miteinschliessen.
Vertikale Integration Alle unternehmensinterne Systeme in einer Hierarchie einordnen und Schnittstellen zum Datenaustausch zwischen den entstehenden Hierarchieebenen aufbauen. = Entstehung eines durchgängigen Systems, in welchem sich die Richtung von Datenflüssen an der Hierarchieordnung orientieren.